previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Das ARCHIPEL | Ponton-INSELN in Wilhelmsburg

Wilhelmsburg | Das Archipel ist eine offene Plattform für Selbstorganisation. Es besteht aus Inseln, die auf den Gewässern Hamburgs schwimmen. Die Inseln liegen im Veringkanal. Auf der SCHUTE finden Konzerte und Ausstellungen statt. Schön wäre, wenn zukünftig die Harburger Sauerkrautfabrik mit der Schute zusammenarbeiten würde und die Wilhelmsburger Konzerte zum Teil auch nach Harburg wanderten. Schön wäre auch ein Harburger Archipel-Ableger im Harburger Binnenhafen. Es gibt dort sogar eine komplette Werft, um die Pontons zu renovieren.

weiterlesen

ELBJAZZ FESTIVAL for FREE – HfMT Young Talents

Hamburg Hafen | FR 31 – SA 01 JUN 19 | ELBJAZZ FREE STAGE | Das komplette kostenlose Konzertprogramm in der Hafencity auf einer Seite | Der Vorplatz der Elbphilharmonie beheimatet auch in diesem Jahr wieder eine große Open-Air-Bühne. Dieser – kostenlose – auch ohne ELBJAZZ-Ticket zugängliche Bereich bietet auf der einen Seite die Elbe mit Blick auf den Hafen, auf der anderen Seite die imposante Elbphilharmonie und ist Auftrittsort für genresprengende Formationen, die aus der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) hervorgegangen sind.

weiterlesen

FUTUR 2 Festival

Hamburg | SA 25 MAI 19 | Entenwerder Elbpark 12 – 2 Uhr | OPEN AIR Festival | Eintritt frei | Das Besondere: Die Veranstaltung ist energieautark konzipiert. Auf zwei Bühnen – die eine angetrieben von der Muskelkraft der Besucher_innen, die zweite von der Sonnenenergie – werden ein gutes Dutzend Künstler_innen auftreten | Das Programm auf einer Seite | Line-Up mit Audio, Video.

weiterlesen

Der St. Pauli Elbtunnel | AUSSTELLUNG in der Oströhre

Hamburg | Der St. Pauli Elbtunnel | AUSSTELLUNG in der Oströhre bis Ende Mai 2019 | Eintritt frei | Eindrucksvolle Bilder, Hintergründe und Informationen zum Bau illustrieren die Geschichte des Elbtunnels – von den ersten Ideen einer Elbquerung im Jahr 1882, über den Bau des Elbtunnels bis hin zu den Kriegsjahren und dem heutigen Stand. Zahlreiche Fotos werden erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

weiterlesen

Die Lange Nacht des Grundgesetzes

Hamburg | DO 23 MAI 19 | Lange Nacht des Grundgesetzes ab 16.30 Uhr | Eintritt frei | An 13 Orten ist ein buntes Programm aus Führungen, Vorträgen, Performances, Konzerten und Lesungen entstanden, die einen vielfältigen Einblick in die aktuelle Bedeutung des Grundgesetzes ermöglichen | Programm-Tipps: Führung | KP Brehmer „Korrektur der Nationalfarben“ und die Symphoniker Hamburg mit einem Streichquartett in concert.

weiterlesen

FUZZY DARK SPOT – Videokunst aus Hamburg

Harburg | Sammlung Falckenberg, Phoenix-Hallen | Eröffnung SA 13 APR 19 von 12 – 18 Uhr, Eintritt an diesem Tag frei | Ausstellung bis 03 NOV 19 | Die Kunstschau versammelt Videoarbeiten vornehmlich Hamburger Künstler*innen von den 1970er Jahren bis heute und präsentiert in sowohl thematischen als auch monografischen Stationen historische und aktuelle Produktionen. Ergänzt wird die Ausstellung mit Arbeiten aus der Sammlung Falckenberg.

weiterlesen

LAUREN GREENFIELD – Generation Wealth

Hamburg | Deichtorhallen | Eröffnung FR 29 MRZ Ausstellung bis 23. Juni 2019 | Die Fotoschau GENERATION WEALTH der preisgekrönten Filmemacherin und Fotografin Lauren Greenfield (*1966) zeigt das heutige, allgegenwärtige Streben nach Status, Schönheit und Reichtum. Greenfield porträtiert in ihren Projekten sowohl Superreiche und Berühmtheiten als auch Menschen, die alles dafür tun, um diesem vermeintlichen Ideal näher zu kommen. Die Schau wird im Haus der Photographie der Deichtorhallen zum ersten Mal in Deutschland zu sehen sein..

weiterlesen

Max Sauerlandt und die Hamburgische Sezession

Hamburg | Eröffnung: DO 21 MRZ 19 | Museum für Kunst und Gewerbe 19 Uhr | Ausstellung bis März 2020 | In 2019 feiert die Hamburgische Sezession ihr 100-jähriges Jubiläum. Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) nimmt das Jubiläumsjahr zum Anlass, diese auch für das MKG spannende Zeit in den Fokus einer Ausstellung zu rücken. Bis März 2020 werden über 40 Druckgrafiken und Gemälde der Sezessionskünstler*innen sowie eine reiche Auswahl der von ihnen gestalteten Plakate und Kataloge gezeigt.

weiterlesen